Beim Griff nach Handy Kontrolle über Auto bei Neustadt verloren

Am Donnerstag gegen 19.45 Uhr fuhren eine 26-Jährige und eine 21-Jährige als Beifahrerin in einem Ford auf der Landstraße zwischen Dittersdorf und Linda.

Archiv-Foto: Arno Burgi/dpa

Archiv-Foto: Arno Burgi/dpa

Foto: zgt

Linda. Nach dem Überqueren eines Bahnüberganges ließ sich die Fahrerin offenbar von ihrem klingelnden Handy ablenken: Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Ford kam nach rechts von der Straße ab und überschlug sich anschließend mehrmals. Das Auto kam dann auf einer Wiese auf den Rädern zum Stehen.

Die beiden Frauen im Auto wurden bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus nach Schleiz gebracht. Am Ford entstand Totalschaden.

Zu den Kommentaren