Dreiste Diebe: Geladene Stromkabel in 40 Metern Höhe geklaut

Am Sonntag, gegen 2 Uhr, wurden von Windkraftanlagen des Windparks Wetzdorf im Saale-Holzland-Kreis Stromleitungen durchtrennt und entwendet. Dafür kletterten die Diebe bis in 40 Meter Höhe auf die Windräder.

Am Sonntag, gegen 2 Uhr, wurden von Windkraftanlagen des Windparks Wetzdorf im Saale-Holzland-Kreis Stromleitungen durchtrennt und entwendet. Dass die Versorgungsleitungen beim Durchschneiden unter Spannung standen, schien die Täter nicht abzuschrecken.

Am Sonntag, gegen 2 Uhr, wurden von Windkraftanlagen des Windparks Wetzdorf im Saale-Holzland-Kreis Stromleitungen durchtrennt und entwendet. Dass die Versorgungsleitungen beim Durchschneiden unter Spannung standen, schien die Täter nicht abzuschrecken.

Foto: zgt

Wetzdorf. Insgesamt kappten die unbekannten Täter 14 Versorgungsleitungen.

Dass die Versorgungsleitungen beim Durchschneiden unter Spannung standen, schien die Täter nicht abzuschrecken, heißt es bei der Polizeiinspektion Eisenberg. Der entstandene Schaden wird auf ca. 50.000 Euro beziffert.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können und evtl. verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Windparks gesehen haben, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Eisenberg unter Telefon: 036691-750

Zu den Kommentaren