Dreiste Räuber über Nacht in Gewahrsam

Erfurt.  Die beiden stiegen in die Wohnung eines 41-jährigen ein und schlugen auf ihn ein.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Nicolas Armer / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Räuber sind Mittwochabend in die Wohnung eines 41-jährigen eingedrungen und stahlen ein Handy. Zudem forderten sie von dem Mieter Geld und schlugen und traten auf ihn ein, bis dieser zum Nachbarn flüchten konnte. Die alarmierte Polizei konnte die beiden Täter festnehmen und steckte sie über Nacht in Gewahrsam. Die Staatsanwaltschaft entschied, beide am nächsten Tag wieder zu entlassen.

Autofahrer flieht vor Polizei und hustet Beamte absichtlich an

4000 Euro-Radlader in Buttstädt gestohlen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.