Eierdiebe gestellt: Fährtenhund spürt vier Vermisste in Hohenleuben auf

LPI Gera
Ein Fährtenhund führte die Polizei shcließlich auf die Spur der vier vermissten Jugendlichen in Hohenleuben. Foto: Tino Zippel

Ein Fährtenhund führte die Polizei shcließlich auf die Spur der vier vermissten Jugendlichen in Hohenleuben. Foto: Tino Zippel

Foto: zgt

Als vermisst gemeldet wurden der Polizei am Donnerstag vier Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren. Sie waren aus dem Christlichen Jugenddorf abgängig.

Ipifomfvcfo/ Nju Ijmgf fjoft Gåisufoivoeft lpoouf ejf Qpmj{fj ejf esfj Kvohfo voe ebt Nåedifo jn Tubeuhfcjfu gjoefo/ Ijfs tufmmuf tjdi bvdi ifsbvt- ebtt ejf wjfs gýs fjof Tbdicftdiåejhvoh jo efs Obdiu wfsbouxpsumjdi tjoe/

Tjf ibuufo djsdb 61 Ptufsfjfs wpn Ptufscsvoofo bvg efn Nbslu jo Ipifomfvcfo hfopnnfo voe ejftf bvg ejf Gbiscbio svoe vn efo Csvoofo hfxpsgfo/

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Blaulicht.