Ein Verletzter: Explodierter Druckbehälter verursacht Brand im Gewerbegebiet Dermbach

dpa
Die Feuerwehr musste zu einem Brand ins Gewerbegebiet Dermbach ausrücken. (Symbolfoto)

Die Feuerwehr musste zu einem Brand ins Gewerbegebiet Dermbach ausrücken. (Symbolfoto)

Foto: Stefan Arend / FUNKE Foto Services

Dermbach.  Ein explodierter Druckbehälter hat im Gewerbegebiet Dermbach im Wartburgkreis einen Mann verletzt und ein Feuer verursacht.

Ein 59-jähriger Mann war Montagabend in einer Firma in Dermbach damit beschäftigt, einen Druckbehälter zu entleeren, als es plötzlich und aus bislang noch nicht geklärten Gründen zu einer Explosion des Behälters kam. Unmittelbar danach entwickelte sich ein Feuer. Der Mann wurde aufgrund eines Knalltraumas ins Krankenhaus gebracht.

Die Kameraden der Feuerwehr rückten an, löschten das Feuer und kühlten die umliegenden Druckbehälter. Durch die Detonation wurden mehrere Scheiben im Werkgebäude nebenan beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache der Explosion aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen:

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.