Einbruch in Agrargenossenschaft Mertendorf: Jede Menge Diesel geklaut

In der Nacht zum Dienstag wurde in der Agrargenossenschaft Mertendorf eingebrochen. Hier bestand das Beutegut der Unbekannten überwiegend aus Dieselkraftstoff.

In der Nacht zum Dienstag wurde in der Agrargenossenschaft Mertendorf eingebrochen. Hier bestand das Beutegut der Unbekannten überwiegend aus Dieselkraftstoff.

In der Nacht zum Dienstag wurde in der Agrargenossenschaft Mertendorf eingebrochen. Hier bestand das Beutegut der Unbekannten überwiegend aus Dieselkraftstoff.

Foto: zgt

Mertendorf. Dieser wurde hauptsächlich aus Lkws entwendet. Die Fahrzeuge standen in verschiedenen Hallen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 3.500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die im Tatzeitraum von Montag, 17 Uhr, bis Dienstag, 6 Uhr, verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge im Bereich des Agrarunternehmens gesehen haben.

Es ist auch nicht auszuschließen, dass die Firma vorige Woche am Freitag von einem jungen Mann ausgekundschaftet wurde. Dieser soll ca. 25 – 30 Jahre alt gewesen sein, von schlanker Gestalt und etwa 180 cm groß. Er hatte kurze dunkelblonde Haare und war mit einem schwarzen Mantel bekleidet, heißt es bei der Polizei.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640) oder an die Polizeistation Eisenberg (Tel. 036691/750).

Zu den Kommentaren