Erlösende Nachricht von der Roßtrappe: Waldbrand bei Thale gelöscht

Thale.  Der Waldbrand war an so steilen Hängen ausgebrochen, dass es Unterstützung aus der Luft brauchte.

Der Waldbrand an der schwer zugänglichen Roßtrappe in Thale (Landkreis Harz) ist gelöscht.

Der Waldbrand an der schwer zugänglichen Roßtrappe in Thale (Landkreis Harz) ist gelöscht.

Foto: Feuerwehr Thale

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erlösende Nachricht von der Roßtrappe: „Feuer aus“, hieß es am Mittwochvormittag durch die Freiwillige Feuerwehr in Thale. Die Einsatzkräfte mussten zuvor ein rund 7000 Quadratmeter großes Brandgebiet an unwegsamen Harzklippen bekämpfen, nachdem Wanderer bereits am Sonntagabend Rauch gesehen und einen Notruf abgesetzt hatten. Wie die Feuerwehr auf Facebook mitteilte, sei es durch die Steigung des Areals ein sehr komplexer Einsatz gewesen, wodurch Löschhubschrauber angefordert wurden. Nach Feuerwehrangaben kamen dabei allein in der Nacht zu Mittwoch rund 60 000 Liter Wasser zum Einsatz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren