Frauen prügeln sich in Gothaer Drogerie

Gotha .  Mitten in einer Drogerie in Gotha hat es eine handfeste Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen gegeben. Eine Beteiligte wurde verletzt.

Die Polizei hat Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen die 23-Jährige eingeleitet. (Symbolbild)

Die Polizei hat Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen die 23-Jährige eingeleitet. (Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In einer Drogerie in Gotha haben sich am Freitag zwei Frauen geprügelt. Wie die Polizei am Samstag informierte, habe eine 23-Jährige unvermittelt eine 28-Jährige angegriffen. Sie habe die 28-Jährige geschlagen, ihr an den Haaren gezogen, gekratzt und in ein Warenregal gestoßen, wobei die Angegriffene leicht verletzt wurde.

Anschließend sei die Angreiferin aus dem Geschäft geflohen. Da sich laut Polizei beide Beteiligte kennen würden, sei ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen die 23-Jährige eingeleitet worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.