Hinter Gebüsch hervorgesprungen: Exhibitionist belästigt Frau mit Kleinkind

Gera  Der Vorfall ereignete sich laut Polizei in Gera hinter dem Südbahnhof in Höhe eines Baumarktes.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Sascha Fromm

Mittwochnachmittag gegen 14:30 Uhr sprang nach Aussagen einer Zeugin ein bislang unbekannter Täter Hinter dem Südbahnhof, auf Höhe eines Baumarktes, mit geöffneter Hose aus einem Gebüsch und manipulierte laut Polizei vor einer Frau an seinem Geschlechtsteil.

Die Zeugin, welche zum Tatzeitpunkt mit ihrem Kleinkind den Fuß- und Radweg an den dortigen Spielgeräten entlang spazieren ging, meldete dies der Polizei. Trotz sofortiger Fahndung nach dem Unbekannten, konnte dieser nicht angetroffen werden.

Laut Auskunft der Zeugen soll es sich um einen Mann ausländischer Herkunft gehandelt haben. Zudem war dieser bekleidet mit einer Jeans und einem türkisfarbenen Shirt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche Hinweise zum Täter geben können. Diese wenden sich bitte an die Telefonnummer 0365 / 8234-1465.

Unbekannter belästigt elfjähriges Mädchen und entblößt sich

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.