MDR „Kripo live“ beschäftigt sich mit ungeklärten Kindermorden im Raum Jena

Jena  Die MDR-Sendung „Kripo live“ beschäftigt sich am kommenden Sonntag ab 19.50 Uhr mit dem Fall „Bernd Beckmann“, einem der drei ungeklärten Kindermorde im hiesigen Raum, teilte die Polizei Jena mit.

Unter Einbeziehung von Drohnen, Polizeibooten sowie des Polizeihubschraubers fanden Vermessungen und Aufnahmen mehrerer Abschnitte der Saale in Jena statt. An diesem Abschnitt wurde 1993 Bernd Beckmann tot gefunden.

Unter Einbeziehung von Drohnen, Polizeibooten sowie des Polizeihubschraubers fanden Vermessungen und Aufnahmen mehrerer Abschnitte der Saale in Jena statt. An diesem Abschnitt wurde 1993 Bernd Beckmann tot gefunden.

Foto: Sascha Fromm

Die Soko „Altfälle“ hatte die drei Fälle seit letztem Jahr erneut aufgegriffen. Eine Kriminalistin aus der Soko wird im Studio live über den Fall berichten und sich mit Fragen an die Zuschauer wenden. Die Telefonnummer für Hinweise lautet: 03641-81 1678

youtube

17-Jährige bestohlen

Eine 17-Jährige hatte am späten Donnerstagabend nach ihrem Fußballtraining noch mit Freunden eine Studentenveranstaltung auf dem Ernst-Abbe-Platz besucht. Ihre Sporttasche hatte sie unter einen Tisch gestellt. Als sie von der Toilette zurückkehrte, fehlte die Tasche. Darin befanden sich neben ihrer Sportkleidung, Kosmetik Ausweise und ihr IPhone, alles zusammen im Wert ca. 400,- Euro

Teurer Unfall

Den Grundsatz „rechts vor links“ missachtet hat Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr ein 55 Jahre alter Passatfahrer auf dem Lobdeburgweg. Es kam zum Zusammenstoß mit dem VW einer 60 Jahre alten Fahrerin. Der Passat war anschließend nicht mehr fahrbereit. Sachschaden an beiden Autos: 7.500 Euro.

Die Blaulicht-Meldungen für Jena