Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Lastwagen schwer verletzt

Eckartsberga.  An der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er war nach dem Überholen mit einem Lkw zusammengestoßen.

Der Motorradfahrer war nach dem Überholen mit einem entgegenkommenden Laster zusammengestoßen.

Der Motorradfahrer war nach dem Überholen mit einem entgegenkommenden Laster zusammengestoßen.

Foto: Julian Stratenschulte/dpa (Symbolfoto)

An der Landesgrenze zwischen Sachsen-Anhalt und Thüringen ist am Dienstag ein Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen schwer verletzt worden.

Der Biker stieß nach bisherigen Erkenntnissen auf der B187 in der Nähe von Eckartsberga (Burgenlandkreis) nach dem Überholen mit dem entgegenkommenden Laster zusammen, wie die Polizei mitteilte. Er wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen.

Nähere Angaben zu Alter und Herkunft des Motorradfahrers und seinem Unfallgegner lagen zunächst nicht vor. Die Bundesstraße musste zur Unfallaufnahme und Bergung zeitweilig voll gesperrt werden.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen: