Nachbarn wegen angeblicher Party bei Polizei angeschwärzt

Golmsdorf.  In Golmsdorf im Saale-Holzland-Kreis hat eine Frau Nachbarn bei der Polizei gemeldet, weil sie angeblich trotz Corona-Beschränkungen eine große Party feiern würden.

Die Polizei im Saale-Holzland-Kreis wurde zu einer angeblichen Party nach Golmsdorf gerufen. (Symbolfoto)

Die Polizei im Saale-Holzland-Kreis wurde zu einer angeblichen Party nach Golmsdorf gerufen. (Symbolfoto)

Foto: Patrick Pleul / dpa

Am Sonntagnachmittag meldete sich eine Anruferin bei der Polizei im Saale-Holzland-Kreis, dass in Golmsdorf vor einem Wohnhaus mehrere Fahrzeuge stehen würden und man dort offensichtlich seit den frühen Morgenstunden eine Party feiert.

Als die Polizei vor Ort angekommen war, wurden von ihr lediglich zwei zugeschneite Fahrzeuge vor dem Haus gesichtet. Eine Verletzung der aktuell geltenden Corona-Beschränkungen konnte demnach nicht festgestellt werden, weshalb die Polizei wieder abrückte.