Paketdienst durchbricht Schaufenster in Nordhausen

Nordhausen.  Die Maße seines Transporters unterschätzt hat jetzt ein junger Paketzulieferer in der Nordhäuser Kranichstraße.

Die Polizei nahm den Vorfall auf.

Die Polizei nahm den Vorfall auf.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Paketzustellung mal anders“ titelte die Polizei am Sonntag bei einem ihrer Polizeiberichte. Der beschäftigt sich mit einem Vorfall am Freitagmorgen gegen 9 Uhr in der Nordhäuser Kranichstraße. Hier wollte der 18-jährige Fahrer eines Paketlieferdienstes vor einem Geschäft wenden. Dabei unterschätzte er allerdings die Maße seines Ford Tansits und durchstieß beim Zurücksetzen die Schaufensterscheibe eines Modegeschäfts. Die Scheibe wurde komplett zerstört.

Zu den Kommentaren