Polizei Saalfeld: Asylbewerber geht auf anderen mit Glasscherbe los - Zeugen für Brandstiftung gesucht

Bad Blankenburg  Die Polizei Saalfeld meldet unter anderem eine vermutliche Brandstiftung in Saalfeld. Außerdem ging ein Asylbewerber auf einen anderen los.

Symbolbild Foto: Claudia Klinger

Symbolbild Foto: Claudia Klinger

Foto: zgt

Mann sticht mit Glasscherbe auf anderen Mann ein

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 29- jährigen Mann. Der Asylbewerber steht im Verdacht, am Samstagnachmittag einen Mann während eines Streits in einer Bad Blankenburger Gemeinschaftsunterkunft durch mehrere Schnitte mit einer Glasscherbe am Oberkörper verletzt zu haben. Dieser kam laut Polizei im Anschluss zur ambulanten Behandlung per Rettungswagen ins Krankenhaus. Zu dem Hintergrund und dem Verlauf der Auseinandersetzung dauern die Ermittlungen derzeit noch an.

Zeugen zu einer vermutlichen Brandstiftung gesucht

Wie die Polizei berichtet werden Zeugen zu einem Brandfall gesucht, der sich am Samstagmorgen in Saalfeld ereignete. Gegen 4.30 Uhr bemerkten Anwohner in der Sonneberger Straße den Brand von mehreren gelben Säcken sowie Papiertonnen und alarmierten die Feuerwehr. Diese war kurze Zeit später am Einsatzort und konnte das Feuer schnell löschen.

Trotzdem beschädigten die Flammen vier Papiertonnen, einen Metallcontainer sowie eine benachbarte Hausfassade. Die Höhe der entstandenen Sachschäden wird derzeit auf circa 1500 Euro geschätzt. Jetzt ermitteln die Beamten wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung und suchen dringend Zeugen. Wer Angaben zu möglichen Verursachern des Brandes liefern kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 03671/560 bei der Polizei Saalfeld.

Baumaschinen entwendet

Baumaschinen im Wert von circa 4000 Euro stahlen Unbekannte am vergangenen Wochenende in Schmiedefeld. Die Unbekannten begaben sich nach Angaben der Polizei auf ein Baustellengelände in der Eisenwerkstraße und brachen dort gewaltsam einen Gerätecontainer auf. Aus dem Container ließen die Diebe dann diverse Baumaschinen wie Kettensägen und Winkelschleifer mitgehen. Die Saalfelder Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und sucht Zeugenhinweise (Tel. 03671 56/1503).

Fahrrad gestohlen

Zeugen sucht die Polizei auch zu einem Fahrraddiebstahl vom Wochenende. Unbekannte hatten in der Nacht zum Sonntag in der Kulmbacher Straße ein Trekkingbike entwendet. Das Fahrrad war laut Polizei ab 19 Uhr an einem Fahrradständer am Parkplatz zum Saalfelder Bahnhof angeschlossen. Als der Eigentümer gegen 2.30 Uhr zurückkehrte, fehlte jede Spur von seinem Zweirad. Das Fahrrad vom Typ Radon TCC 9.0 besitzt eine schwarze Lackierung und Scheibenbremsen.

Weitere Blaulichtmeldungen aus der Region