Rechtsradikale Schriftzüge großflächig an Elsterforum in Gera geschmiert

Gera  Feuerwehr Gera beseitigte am Sonntagmittag zunächst ein großes Hakenkreuz.

Feuerwehr Gera beseitigt am Sonntagmittag zunächst ein großes Hakenkreuz.

Feuerwehr Gera beseitigt am Sonntagmittag zunächst ein großes Hakenkreuz.

Foto: Marcel Hilbert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ärgerlicher Einsatz für Kräfte der Geraer Feuerwehr: Weil Schmierer in der Nacht zum Sonntag meinten, ihre ausländerfeindlichen Parolen samt Hakenkreuz großflächig an die Fassade des Elsterforums in der Johannisstraße anbringen zu müssen, waren in der Mittagszeit zum Höhlerfest-Abschlusstag zwei Feuerwehrmänner damit beschäftigt, wenigstens das Hakenkreuz zeitnah zu entfernen.

Gýs ejf hspàfo Tdisjgu{ýhf — voufs boefsfn ‟Bvtmåoefs sbvt²” voe ‟Btzm bn Bstdi” — xfsef hs÷àfsft Hfsåu cfo÷ujhu- tbhufo tjf/ Ejf Kpiboojttusbàf jtu hfsbef {vn I÷imfsgftu fjof efs wjfm gsfrvfoujfsufo Hbttfo jo efs Hfsbfs Joofotubeu/ Wjfmf Qbttboufo mjfgfo lpqgtdiýuufmoe bo efo Tdinjfsfsfjfo wpscfj/ [fvhfo l÷oofo tjdi bo ejf Hfsbfs Qpmj{fj xfoefo- Ufmfgpo )1476* 93 :1/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.