Ringleben: Mann ruft Polizei zu sich nach Hause – die findet allerlei Diebesgut

Ringleben.  Angeblich hatten Unbekannte die Haustür eines 30-Jährigen eingetreten. Von denen und dem Geschädigten fehlten aber jede Spur.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mittwochabend meldete sich ein 30-Jähriger völlig außer Atem bei der Polizei. Er gab an, das mehrere Unbekannte seine Haustür eingetreten hätte. Er sei daraufhin über ein an sein Haus grenzendes Feld geflüchtet.

Als die Beamten an genannter Adresse eintrafen, fehlte sowohl vom Anrufer als auch von den angeblichen Tätern jede Spur. Der Grund, warum der Eigentümer sich nicht blicken ließ, offenbarte sich schnell. Die Polizisten entdeckten auf dem Gelände diverse Fahrradrahmen, hochwertiges Werkzeug, Ausweisdokumente sowie mehrere Krafträder und Fahrräder. Darunter auch eine Simson, die bereits 2015 in Bad Langensalza als gestohlen gemeldet wurde.

Die Polizei ermittelt nun, ob es sich bei allen gefunden Gegenständen um Diebesgut handelt.

weitere Polizeimeldungen:

Vier Verletzte bei Unfall auf A4 – Vollsperrung und Hubschraubereinsatz

Brutaler Angriff: Jugendliche attackieren in Apolda Helfer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.