Schon wieder Diebstahl aus großer Höhe im Saale-Holzland

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben unbekannte Täter den Windpark in Wetzdorf im Saale-Holzland-Kreis heimgesucht um Kupferkabel zu stehlen. Der Schaden ist wieder hoch und beträgt 30 000 Euro.

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben unbekannte Täter den Windpark in Wetzdorf im Saale-Holzland-Kreis heimgesucht um Kupferkabel zu stehlen. Der Schaden ist wieder hoch und beträgt 30 000 Euro.

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben unbekannte Täter den Windpark in Wetzdorf im Saale-Holzland-Kreis heimgesucht um Kupferkabel zu stehlen. Der Schaden ist wieder hoch und beträgt 30 000 Euro.

Foto: zgt

Wetzdorf. Dabei sind sie wie beim ersten Mal in eine Höhe von 40 Metern geklettert. Die Kabel standen zum Zeitpunkt des Diebstahls unter Spannung. Im Unterschied zum ersten Mal gibt es diesmal allerdings Hinweise, dass es zu einem Kurzschluss kam. Möglicherweise hat sich ein Täter verletzt. Auch wurde ein bereits zurechtgeschnittenes Kabelstück liegen gelassen.

Wer weiß etwas zu einer Person mit Verletzungen, die von einem Stromschlag herrühren oder kann anderweitige Hinweise geben?

Hinweise erbeten an die Kripo Jena unter 03641-81-0

Dreiste Diebe: Geladene Stromkabel in 40 Metern Höhe geklaut

Zu den Kommentaren