Ultraleichtflugzeug stürzte zwischen Schüptitz und Staitz ab

Ein Ultraleichtflugzeug stürzte am Donnerstagabend (25.06.2015) gegen 17.30 Uhr bei Weida ab und brannte vollständig aus. Der schwer verletzte Pilot wurde nach Halle geflogen. Die Feuerwehren aus Göhren-Döhlen und Staitz waren im Einsatz.