Vermisster 79-Jähriger aus Gera war beim Arzt

Gera.  Die Suche nach einem am gestrigen Dienstag als vermisst gemeldeten 79-Jährigen konnte die Polizei früh beenden.

Die Polizei suchte am gestrigen Dienstag nach einem 79-Jährigem, der als vermisst gemeldet worden war. Symbolfoto

Die Polizei suchte am gestrigen Dienstag nach einem 79-Jährigem, der als vermisst gemeldet worden war. Symbolfoto

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Demnach wurde der Polizei am frühen Dienstagabend gemeldet, das der Mann aus seinem Heim in Gera ausgerissen war. Daraufhin begann eine großangelegte Suchaktion, bei der auch ein Fährtenhund zum Einsatz kam.

Die Suche konnte schließlich nach gut zwei Stunden abgebrochen werden. Wie sich herausstellte, war der 79-Jährige zur Behandlung bei einem Arzt im Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren