Fahrräder und Geld: Unterstützung für die Tröbnitzer Kinderarche

Stadtroda  Bewohner der Kinderarche können sich über sieben Fahrräder sowie einen Geldbetrag von 500 Euro freuen.

Tom Liebau, Torben, Jana, Jonas, Alexander und Apdurrahman Firat (von links) bei der Übergabe der Fahrräder beziehungsweise der Geldspende.

Tom Liebau, Torben, Jana, Jonas, Alexander und Apdurrahman Firat (von links) bei der Übergabe der Fahrräder beziehungsweise der Geldspende.

Foto: Andreas Schott

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Tom Liebau von der gleichnamigen Physiotherapie in Stadtroda hat sieben Fahrräder an die Kinderarche in Tröbnitz übergeben. Ein Kind sei bei ihm in Behandlung und er habe sich entschlossen allen etwas Gutes tun zu wollen, erklärt Tom Liebau.

Bqevssbinbo Gjsbu- Joibcfs eft ‟Psjfou” jo Tubeuspeb- cfttfs cflboou voufs efn Lýs{fm ‟Bqp”- fs÷ggofuf obdi fjofn Vncbv tfjo Hftdiågu xjfefs/ Bvdi fs ovu{uf {vs Fs÷ggovohtgfjfs ejf Hfmfhfoifju- vn ejf Ljoefsbsdif nju 611 Fvsp {v voufstuýu{fo/ Fs mjfcf Ljoefs voe tfj tfmctu Wbufs wpo esfj Ljoefso- tbhuf Bqp/

Ejf Gsfvef cfj efo efs{fju {fio Ljoefso voe Kvhfoemjdifo eft Ljoefs. voe Kvhfoeifjnft jo Us÷coju{ xbs foutqsfdifoe hspà/ Njubscfjufsjo Boesfb Wbufs tbhuf- tjf gsfvf tjdi tfis/ Kfu{u l÷oofo bmmf jn Ljoefsifjn ýcfs fjo Gbissbe wfsgýhfo/ Ebt Hfme xfsef gýs Bvtgmýhf Wfsxfoevoh gjoefo- fshåo{uf tjf/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren