Vier weitere aktive Fälle

Wartburgregion.  Nun sind 21 Menschen in der Region davon betroffen.

„Corona-Test “.

„Corona-Test “.

Foto: Marco Kneise

Die Geschwindigkeit, mit der die Zahlen der aktiven Corona-Infektionen in der Wartburgregion in die Höhe gehen, nimmt zu. Binnen 24 Stunden (Stand: 23. September, 14.45 Uhr) sind vier neue Fälle hinzugekommen. Insgesamt sind es damit 21. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog

Damit liegt die Zahl der aktiven Infektionen im Kreisgebiet nun mit 16 um drei höher als am Vortrag. Die betroffenen Menschen wohnen in Bad Salzungen (fünf Fälle), Bad Liebenstein (vier), Dermbach (drei), Barchfeld-Immelborn (zwei) sowie Krayenberggemeinde und VG Hainich-Werratal (je einer1). In Eisenach gibt es mit fünf aktiven Infektionen eine mehr als am Vortag.

Die Zahl der Gesamtinfektionen stieg damit auf 170. Darunter sind 143 Menschen, die die Infektion bereits überstanden haben und als genesen gelten.