Berlin. Liebe ist bunt und vielfältig: Sie kann auch mit mehreren Menschen in einer Beziehung geteilt werden – auch wenn viele daran zweifeln.

Der Sat-1-Schauspieler Gedeon Burkhard (53) liebt zwei Frauen – er sprach kürzlich in dem Magazin "Bunte" offen darüber. Er erzählte, dass er mit seinen beiden Partnerinnen zusammenwohnt und ein Bett teilt. Diese Art von Beziehung zwischen mehr als zwei Personen nennt man Polyamorie. Aber was genau steckt dahinter? Und wie kann das funktionieren? Ein Paartherapeut gibt Antworten.