Unstrut-Hainich-Kreis/Eichsfeld. Staatsanwaltschaft wirft 35-jährigem Eichsfelder fahrlässige Tötung vor. Schöffengericht kann maximal vier Jahre Freiheitsstrafe verhängen.