Mitmachen beim großen OTZ-Foto-Wettbewerb: „Blende“

Gera.  Der große Wettbewerb für Amateur-Fotografen geht in eine neue Runde. Für die Sieger gibt es starke Preise. Diesmal dürfen auch ältere Fotos eingereicht werden.

Mit dem Bild "Kopfüber" will sich Kerstin Kaufmann aus Stadtroda in der Kategorie "Elemente" beim Blende-Fotowettbewerb bewerben.

Mit dem Bild "Kopfüber" will sich Kerstin Kaufmann aus Stadtroda in der Kategorie "Elemente" beim Blende-Fotowettbewerb bewerben.

Foto: Kerstin Kaufmann

Seit inzwischen 46 Jahren schreibt die Prophoto GmbH gemeinsam mit deutschen Tageszeitungen sowie weiteren Kooperationspartnern den bundesweiten Fotowettbewerb „Blende“ aus. Seit 2012 ist auch die OTZ dabei und lädt damit die Leser ein, ihre Fotos auf der Plattform hochzuladen. Mitmachen lohnt sich ohnehin doppelt, denn zum einen zeichnen wir als Tageszeitung unsere drei Favoriten in jeder Kategorie aus, und zusätzlich warten in der bundesweiten Endausscheidung weitere Preise im Wert von mehr als 44.000 Euro.

Heute startet die nächste Runde. Wir haben für Sie, liebe Leserinnen und Leser, die Kategorien „Elemente“ und „Lebensfreude“ ausgewählt sowie das Sonderthema für Jugendliche „Farben und Kontraste“. Nachdem Sie sich in unserem Tool registriert haben, erfolgt über Ihre Postleitzahl eine Zuweisung an die Zeitung. Sie können bis Samstag, 31. Oktober, bis zu drei Fotos pro Thema einreichen, das Aufnahmedatum muss allerdings nach dem 1. Januar 2017 liegen. Teilnahmeberechtigt an „Blende“ sind alle Fotoamateure.

Hier geht es zum Blende-Portal und zum Hochladen der Fotos

Jeder Teilnehmer erklärt sich mit den Datenschutzhinweisen und Nutzungsbedingungen einverstanden und versichert, dass alle Rechte an den Fotos bei ihm liegen und er sie selbst gemacht hat. Da wir in der OTZ regelmäßig während des Wettbewerbs auch einige Ihrer Bilder abdrucken wollen, sollten diese eine Auflösung von mindestens 300 dpi besitzen. Die maximale Bildgröße darf 8 MB nicht überschreiten. Es sind außerdem Angaben darüber gewünscht, wo das Foto aufgenommen wurde, was es zeigt und wie der Titel lautet.

Kategorie „Elemente“

Fotografisch bietet diese Kategorie eine große Spielwiese, das Feuer mit seinen leuchtenden Farbenspielen, der Wind in seinen Bewegungen, das Wasser in seiner Urgewalt oder filigran in Tröpfchenform und unsere Erde. Sie können entweder ein Element einzeln oder alle vier als Collage einreichen. Dabei ist immer der Bildausschnitt zu überdenken, um das Thema nicht zu verfehlen.

Kategorie „Lebensfreude“

Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtig, die Lebensfreude nicht zu verlieren, sich auch an kleinen Dingen zu erfreuen. Der Duft einer Blume kann ebenso Glücksgefühle auslösen wie einen Hang herunterzurennen. Lebensfreude bedeutet ohnehin für jeden Menschen etwas anderes, und genauso weit gefächert können daher die Motive in dieser Kategorie sein.

Jugendkategorie „Farben und Kontraste“

Der Kreativität unserer Fotografen unter 18 Jahren sind in dieser Kategorie keine Grenzen gesetzt. Es gibt so viele Farben und Kontraste in unserer Umwelt, kunterbunte Graffitis, Plakate, Gebäude oder einzelne Blumen und Kunstwerke. Testet also euer fotografisches Können, spielt mit den Iso-Werten, der Blende, der Verschlusszeit. Entdeckt eure Umwelt und probiert euch aus. Wir freuen uns auf alle eingereichten Bilder und hoffen natürlich auf rege Teilnahme.

Hier geht es zum Blende-Portal und zum Hochladen der Fotos

Die Gewinner-Fotos des Vorjahres:

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.