Eisenberg. Zum Aerobic-Wettkampf in der Turnhalle des Schiller-Gymnasiums hoffen die Gastgeber auf viele Zuschauer

„Wie hoffen, dass am Wochenende viele Zuschauer kommen werden“, sagt Maria Lippoldt vom Aerobic Turnverein (ATV) Eisenberg. Der Verein wird am 23. und 24. Februar Gastgeber sein für den 10. Internationalen Aerobic-Wettkampf und den 21. Eisenberg-Cup. „Die Wettkämpfe werden wie gewohnt in der Turnhalle des Friedrich-Schiller-Gymnasiums ausgetragen“, informiert die Vereinschefin.