Erfurt. Der Umbau läuft, der Name steht schon fest: „Mutti freut sich“ soll der neue Burger-Grill am Hauptbahnhof heißen. Das könnte Ärger bringen.

Der Hühnchenduft in der Unterführung am Hauptbahnhof scheint Geschichte: Nach Informationen der Deutschen Bahn wird „Chicken-in – Der Geflügelgrill“ nicht wieder öffnen. Der Hinweis am Eingang, wonach aus „technischen Gründen“ geschlossen ist, ist dabei nur eine halbe Information. Geplant ist an der Stelle des Broilergrills offenbar die Eröffnung eines Burger- und Bowl-Ladens. Doch es gibt einige Verwirrung.