Bad Langensalza. Nach dem verheerenden Unfall bei Bad Langensalza wird jetzt wegen eines siebenfachen Tötungsdelikts ermittelt. Sogar Mord könnte als Straftatbestand in Frage kommen.

Die Polizei wartet auch vier Tage nach dem verheerenden Unfall auf der Umgehungsstraße von Bad Langensalza auf das Ergebnis der Blutprobe beim mutmaßlichen Unfallverursacher. Damit sei „in den nächsten Tagen“ zu rechnen, sagte eine Sprecherin der Landespolizeiinspektion in Nordhausen auf Anfrage.