Erfurt. Die Nato hält in den nächsten beiden Wochen mit “Air Defender“ eine europaweite Übung ab. In Thüringen wird man davon kaum etwas mitbekommen.

Der Flughafen Erfurt-Weimar ist in den kommenden beiden Wochen von der Nato-Übung „Air Defender 2023“ kaum betroffen. Eine Flughafensprecherin verneinte die Frage, ob während der Übung zwischen dem 12. und 23. Juni Einschränkungen für den Flugbetrieb erwartet werden. Auch zusätzliche Starts oder Landungen von Nato-Maschinen in der genannten Zeit gebe es „eher nicht“.