Erfurt. Ein Flieger mit den Spielern von Real Madrid ist Montagmittag in Erfurt gelandet. Die Mannschaft fuhr mit dem Bus weiter nach Leipzig.

Die derzeit vielleicht beste Fußball-Mannschaft der Welt, Real Madrid, war am Montag in Thüringen. Wenn auch nicht lange. Die Königlichen sind statt in Leipzig gegen 11.40 Uhr auf dem Flughafen Erfurt-Weimar gelandet. Weil in Sachsen auch der Flughafen in Dresden bestreikt wurde, fiel die Wahl als Ankunftsort auf Erfurt.