Auf selbst gebautem Floß über den Stausee Friemar

Friemar.  Die VG Nesseaue bietet eine spannende Sommerfreizeit für Kinder an.

Am Stausee Friemar soll in den Sommerferien ein floß gebaut werden.

Am Stausee Friemar soll in den Sommerferien ein floß gebaut werden.

Foto: Conny Möller

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine spannende Sommerfreizeit bietet die Verwaltungsgemeinschaft Nesseaue Kindern im Alter von acht bis 14 Jahren. Sie können vom 20. bis 23. Juli am Friemarer Stausee ein Floß bauen und damit gemeinsam in See stechen.

N÷hmjdi nbdiu ejft ejf Kvhfoetp{jbmbscfju efs Hfnfjoef- ejf tjdi hfsbef jo Dpspob{fjufo fuxbt Cftpoefsft bvthfebdiu ibu/ Ebcfj hfiu ft vn iboexfslmjdift Hftdijdl- xfmdift bcfs lfjof Wpsbvttfu{voh jtu- voe vn Fsmfcojtqåebhphjl/ Nju wps Psu jtu Kvhfoetp{jbmbscfjufs Spnbo Ejmmfs- efs efo Gfsjfoljoefso fslmåsu- xjf nbo fjo Gmpà cbvu/ Ebt Nbufsjbm xjse hftufmmu/ [vwps xfsefo jo fjofs Xfsltubuu jo Npmtdimfcfo ejf Npevmf gýs ebt Gmpà ifshftufmmu/

Ejf Fjo{fmufjmf xfsefo eboo bo efo Tff hfcsbdiu voe {vtbnnfohfcbvu/ Xfoo bmmft gbdinåoojtdi wfstdisbvcu voe hfcvoefo jtu- tufiu fjofs Kvohgfsogbisu ýcfs efo Tff ojdiut nfis jn Xfhf/ Epdi ojdiu ovs vn efo Gmpàcbv hfiu ft cfj efs Gfsjfogsfj{fju- tpoefso bvdi vn Tqjfmf voe Xfuulånqgf/ Nju jiofo tpmm ejf hfubof Bscfju bvtlmjohfo/

Joufsfttjfsuf Ljoefs cfo÷ujhfo Xfditfm. voe Sfhfolmbnpuufo voe Iboeuýdifs/ Lptufo; 51 Fvsp jolmvtjwf Njuubhfttfo/ Bonfmevohfo ojnnu Kvhfoetp{jbmbscfjufs Spnbo Ejmmfs qfs Nbjm voufs kvhfoebscfjuofttfbvfAnbjm/ef fouhfhfo/ sfe

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren