Autokino und Popcorn zum Abschluss in Wolkramshausen

Wolkramshausen.  An der Regelschule ist eine besondere Ferienaktion zu Ende gegangen.

Bei den Geschwistern Sarah und Leon Bönisch aus Kleinfurra flog zum Abschluss der Ferienaktion beim Autokino auch Popcorn.

Bei den Geschwistern Sarah und Leon Bönisch aus Kleinfurra flog zum Abschluss der Ferienaktion beim Autokino auch Popcorn.

Foto: Marco Kneise

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem richtigen Autokino gehört auch fliegendes Popcorn. Das dachten sich am Freitag auch Sarah und Leon Bönisch, die zum Abschluss der Ferienaktion an der Wolkramshäuser Regelschule dieses nicht nur verzehrten. Zuvor hatten sie mit anderen Schülern und unter Anleitung von Schulsozialarbeiterin Anika Lier vom Nordhäuser Verein Frohe Zukunft gemeinsam kleine Autos aus Pappe gebastelt. Begleitet und dokumentiert wurde das vom Nordhäuser Landratsamt geförderte Projekt „Jugend stärken im Quartier“ durch Radio Enno.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.