B 243 in Holbach ab Montag voll gesperrt – der Umleitungsüberblick

Holbach.  Arbeiten an den Kanälen in der Ortslage Holbach bedeuten für Pendler komplizierte Umleitungen. Die variieren je nach Fahrtrichtung.

Die Fahrt durch Holbach wird zur Sackgasse.

Die Fahrt durch Holbach wird zur Sackgasse.

Foto: Christoph Keil

Ab Montag, 21. September, werden Kanal- und Straßenbauarbeiten in Holbach begonnen. Erneuert wird laut Landratsamt neben Regen- und Abwasserkanal auch die Trinkwasserleitung. Das bedingt eine Vollsperrung der B 243 in Holbach. Der Verkehr aus Niedersachsen wird ab Mackenrode auf die L 1014 in Richtung Limlingerode, weiter über Epschenrode, Kleinbodungen und Bleicherode zur L 3080 geleitet. Verkehr aus dem Osten wird ab dem Abzweig der B 243 gen Pützlingen nach Schiedungen und wieder auf die B 243 geleitet. Die Gegenrichtung der L 2062 von Schiedungen nach Pützlingen muss wegen geringer Straßenbreite gesperrt werden. In Schiedungen wird der Verkehr per Ampel reguliert. Die Arbeiten werden wohl bis ins nächste Jahr andauern.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.