Der Altenburger Hauptmarkt soll zum Tanzparkett werden

Altenburg  Am 29. April ist Welttanztag

Zum Welttanztag soll auf dem Altenburger Hauptmarkt getanzt werden.

Zum Welttanztag soll auf dem Altenburger Hauptmarkt getanzt werden.

Foto: Anja Losse

Ich will die ganze Welt tanzen sehen – unter diesem Motto plant Anja Losse zusammen mit dem Stadtmensch-Netzwerk und dem Citymanagement Altenburg ein im wahrsten Sinne bewegendes Tanzprojekt im Herzen der Stadt, auf dem Hauptmarkt. Anlass ist der Welttanztag am 29. April.

Den Stadtraum nutzen, Stadtmacher sein und den Lebensraum mit Leidenschaften füllen – so beschreibt sich die Motivation aller Stadtmensch-Akteure. „Wir bewegen uns und wir bewegen andere dazu, selbst zu tun“, heißt es.

Bewegungen und Tänze aus aller Welt sollen nun in das Projekt eingebracht werden. Gruppen, Vereine, Gemeinschaften, Schulen und jeder, der sonst noch Lust hat, können mitmachen und gemeinsam den Welttanztag gestalten.

Alle, die Spaß an Bewegung, Gestalten und Gemeinschaft haben, melden sich bitte bis zum 28. Februar bei Anja Losse unter Telefon (0176) 7 80 36 77 77 oder per E-Mail info@tanzraum-altenburg.de .

Ein erster Austausch und ein Kennenlernen finden bereits am 23. Februar sowie am 2. März, jeweils 14 Uhr, in den Räumen des Residenzschlosses statt. Jeweils ab 15 Uhr wird dort getanzt.

Zu den Kommentaren