David aus Erfurt kämpft um das Herz der Bachelorette

Erfurt  Mittwoch beginnt eine neue Staffel der TV-Sendung „Bachelorette“. Unter den zwanzig Kandidaten, die um ein blondes Fitnessmodel buhlen, ist auch David aus Erfurt.

David aus Erfurt trainiert nicht nur regelmäßig, sondern absolviert zudem ein Fernstudium.

David aus Erfurt trainiert nicht nur regelmäßig, sondern absolviert zudem ein Fernstudium.

Foto: TVNow

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf ihren Traummann hofft auch dieses Jahr eine Dame bei der TV-Sendung „Bachelorette“ auf RTL. Nun wurden die Kandidaten für die sechste Staffel (Start: 17. Juli) bekanntgegeben.

Mit dabei: David aus Erfurt!

Basketballer David Taylor ist einer der zwanzig attraktiven Herren, die das Herz von Gerda Lewis – bekannt aus „Germany‘s Next Topmodel“ – erobern möchten.

Seine Ziele: Ein Medizinstudium und Gerdas Liebe

Der 24-jährige David Taylor, Sohn des US-amerikanisches Basketball-Profis Derrick Taylor, spielt derzeit für die Basketball-Löwen aus Erfurt in der drittklassigen ProB-Liga. Er ist RTL zufolge seit zwei Jahren Single, wurde in Bayreuth geboren und zog 2017 nach Thüringen. Dort spielte er zunächst für die Oettinger Rockets in der 1. Bundesliga, ehe er sich anschließend den Erfurter Basketball-Löwen anschloss.

Neben dem Basketball absolviert der 1,91-Meter-Hüne ein Fernstudium in Ernährungswissenschaften und möchte anschließend Medizin studieren. Zudem träumt er von der amerikanischen Profiliga NBA. Doch sein aktuelles Ziel ist ein anderes: Als letzter Kandidat eine Rose in der Hand und Gerda Lewis im Arm zu halten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.