Drei Tage voller Licht, Musik und Wohlgerüche

Oberweißbach feiert sein 20. Lichterfest am zweiten Adventswochenende

Oberweißbach erstrahlt zur Adventszeit wieder in weihnachtlichem Glanz.Fotos (3): Roberto Burian

Oberweißbach erstrahlt zur Adventszeit wieder in weihnachtlichem Glanz.Fotos (3): Roberto Burian

Foto: Roberto Burian

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kurz vor Weihnachten rast die Zeit am schnellsten. Wenn die Tage immer kürzer werden, ist Heiligabend nicht mehr weit.

Zu Weihnachten gehört eine ganze Symphonie von Wohlgerüchen. Die Backstube duftet nach einer Fülle von exotischen Gewürzen wie Anis, Ingwer, Kardamom, Muskatnuss oder Nelken.

Die kalten und langen Nächte sind in manchen Orten die Zeit der Illumination. Sehenswürdigkeiten, Parkanlagen und Häuser werden dann möglichst dekorativ und spektakulär in ein Lichtermeer getaucht.

Das berühmteste regionale Beispiel dafür ist wohl das Lichterfest in Oberweißbach. Einmal mehr erstrahlt zur Adventszeit der Ort wieder in weihnachtlichem Glanz. Ein Bummel mit der Familie, ein Glühweinumtrunk mit den Kollegen, für die Kinder ein Fackel- und Lampionumzug mit anschließendem Lagerfeuer, die Kinderbäckerei oder das Weihnachtsbasteln im Fröbelhaus – der Besuch des Lichterfestes gehört für viele im Advent einfach dazu.

Auch die nunmehr 20. Auflage wird am zweiten Adventswochenende, vom 6. bis 8. Dezember, mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert. Die Oberweißbacher Vereine, die Fröbelstadt Marketing GmbH und die Verantwortlichen der Stadt haben die Veranstaltungen in bewährter Form vorbereitet.

Freitag, 6. Dezember

u 19.30 Uhr: Adventskonzert mit dem Männerchor Oberweißbach und Meura in der Sängerstube im Bürgerhaus

Samstag, 7. Dezember

u 16 Uhr: Räuchern mit heimischen Kräutern, duftenden Harzen & Gewürzen

Anmeldung erforderlich

u 16 Uhr: Weihnachtsstimmung zur Glühweinparty mit Lagerfeuer auf dem Festplatz

u 17 Uhr: Fackel- und Lampionumzug mit anschließendem Lagerfeuer auf dem Festplatz des Ortes

u 19 Uhr: Krönung der neuen Lichterprinzessin

Sonntag, 8. Dezember

u 10 Uhr: Tauferinnerungsgottesdienst im geheizten Kirchsaal mit anschließender Einladung zum Kaffeetrinken

u 14 Uhr: Weihnachtsstimmung auf dem Festplatz mit Weihnachtsbaumverkauf

- „Oh wie das duftet...“ die Kinderbäckerei hat geöffnet

- Weihnachtsbasteln im Fröbelhaus

- Weihnachtliche Klänge mit dem Posaunenchor Meuselbach

- Der Kindergarten Oberweißbach stellt sich musikalisch vor

- Der Weihnachtsmann kommt

u 17 Uhr: Siegerehrung zum Wettbewerb „Bilderrätsel zum Lichterfest“ und „Schönster Lichterschmuck“

u 18.30 Uhr: A’N’T Konzert im beheizten Kirchsaal mit Glühwein

rb

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.