Handgemachte Schokoladenkreationen in Zeulenrodaer Spitzen-Galerie

Zeulenroda-Triebes  In der neuen Zeulenrodaer Spitzen-Galerie sind in dieser Woche die verschiedensten Schokoladenkreationen von der Dresdener Chocolatiere Amina Kühnel zu sehen. Und natürlich auch zu kaufen.

Rosalie Brandt (r.) und Lina Kühnel Foto: Katja Krahmer

Rosalie Brandt (r.) und Lina Kühnel Foto: Katja Krahmer

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu Gast in der Spitzen-Galerie in der Greizer Straße 1 ist in dieser Woche die Dresdner Schokoladenmanufaktur von Amina Kühnel. Die Chocolatiere hat sich vor fünf Jahren in der sächsischen Landeshauptstadt selbstständig gemacht und ihr eigenes Geschäft in der Neustadt eröffnet. Hierüber ist auch der Kontakt zu Rosalie Brandt zustande gekommen. "Wir haben uns kennen gelernt, als ich gleich nebenan ein Fachgeschäft für Plauener Spitze eröffnet habe", erklärt die Inhaberin der Spitzen- Galerie, die sich freut, die Kreationen Kühnels bis einschließlich Freitag in Zeulenroda präsentieren zu können.

"Die Chocolatiere hat marokkanische Wurzeln und experimentiert gern. Heraus kommen Mischungen wie Mohn-Maracuja oder Koriander-Orange", gibt Brandt einen Vorgeschmack auf die präsentierte Schokolade, die natürlich nicht nur zum Anschauen in der Galerie liegt, sondern auch zum Kosten und Kaufen.

Besonders stolz ist Rosalie Brandt auf die Pralinen, deren obere Seite ein Plauener-Spitze-Motiv ziert. "Das, was hier zu sehen ist, findet sich an anderer Stelle an diesem Loop-Schal wieder", sagt sie und zeigt auf eines der ausgestellten Kleidungsstücke.

Die Spitzen Galerie ist Montag bis Freitag, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren