Impulsgeber sein und netzwerken

Der Verein im Steckbrief

Alexandra Klinke ist Vorsitzende.

Alexandra Klinke ist Vorsitzende.

Foto: Christine Schimmel

Der Verein Stadt.Zeit hat sich in Gera am 28. Februar 2017 mit damals sieben Mitstreitern gegründet.

Mittlerweile zählt der junge Verein schon 19 Mitglieder im Alter von 17 bis 60 Jahre.

Der Vereinsvorstand setzt sich aus der ersten Vorsitzenden Alexandra Klinke, dem zweiten Vorsitzenden Valentin Kirchner, Schatzmeisterin und Art-Direktorin Carolin Held, Beisitzer Leonhard-Hans Weil und der Öffentlichkeitsverantwortlichen Charline Köhler zusammen.

Zum Ziel gesetzt hat sich der Verein, ein positives Lebensgefühl zu verbreiten, Gemeinschaft zu fördern, Leute an einen Tisch zusammen zu bringen und dadurch Impulsgeber für neue Veranstaltungen und Aktionen zu sein. Die Mitglieder verstehen sich als Netzwerker, die nicht nur reden, sondern machen und damit aktiv Veränderung gestalten.

Der Jahresbeitrag für Vereinsmitglieder ist auf 24 Euro festgelegt.

Kontakt zum Verein kann über den Facebook-Auftritt Stadt.Zeit oder per E-Mail an kontakt@stadt-zeit.de aufgenommen werden.

Alexandra Klinke ist erste Vorsitzende des Vereins Stadt.Zeit. Die 23-Jährige lebt seit 2015 in Gera und studiert an der hiesigen SRH-Gesundheitshochschule Gera Gesundheitspsychologie. Derzeit befindet sie sich im letzten Semester vor dem Abschluss zum Bachelor of Science. „Eine Unternehmensgründung ist mein nächstes Ziel“, sagt die Wahl-Geraerin, die extra aus Franken nach Gera gezogen ist und mit ihrem Hund hier eine neue Heimat gefunden hat. Neben dem Verein Stadt.Zeit engagiert sie sich auch für das Mentorenprogramm „Balu und Du“ und für die Bemühungen um die Entwicklung von Geras Neuer Mitte. Die junge Frau war Teil der sommerlichen Aktionswoche 2017 auf der Brachfläche vor dem Kultur- und Kongresszentrum Gera.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.