In eigener Sache: E-Paper und Plus-Inhalte heute kostenlos

Jörg Riebartsch

Ein Warnstreik am gestrigen Dienstagabend macht es für uns heute unmöglich, für Sie die gewohnte Anzahl an Lokalausgaben zu drucken und auszuliefern.

Liebe Leserinnen und Leser,

aufgrund eines Warnstreiks ist es uns heute nicht möglich, die gewohnte Anzahl an Lokalausgaben zu drucken und auszuliefern. Heute lesen Sie in der Druckausgabe daher einen Lokalteil mit Schwerpunkt Erfurt und Umgebung. Inhalte in Ihrer Region recherchieren und produzieren wir selbstverständlich weiterhin. Wir können Sie Ihnen heute allerdings aufgrund des Streiks lediglich digital anbieten.

Aus diesem Grund haben wir für Sie heute die sonst kostenpflichtigen, regionalen Online-Nachrichten freigeschaltet.

Für die Streikdauer ist auch unser E-Paper für Sie kostenfrei. Sie finden Ihre Lokalausgabe auf otz.de/epaper.

Wir bitten um Entschuldigung für diese Unannehmlichkeiten.

Ihr Jörg Riebartsch

Chefredakteur OTZ