Jonaswalder Holler-Hof als Besuchermagnet für Jung und Alt

Jonaswalde  Familie Puchta feiert Hoffest-Premiere: Mit Kinderkäseschule, Töpferwerkstatt und vielen anderem mehr für ihre Gäste.

Fest auf dem Holler-Hof in Jonaswalde, bei dem auch in die Kinderkäseschule eingeladen wurde.

Fest auf dem Holler-Hof in Jonaswalde, bei dem auch in die Kinderkäseschule eingeladen wurde.

Foto: Jana Borath

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Buntes Treiben auf dem Holler-Hof – das erste Hoffest bei Familie Puchta in Jonaswalde war am Samstag ein voller Erfolg. Pünktlich um 10 Uhr standen die ersten Besucher vor der Tür, der Gästestrom riss danach bis zum späten Nachmittag nicht mehr ab. Dabei war nicht nur ein Großteil der Einwohner aus Nischwitz und Jonaswalde zu Gast. Die Besucher zog es auch aus Schmölln, Gera, der Zwickauer Region und sogar aus Leipzig in den beschaulichen Osten Thüringens. Zu bieten hatte Sylvia Puchta einiges auf dem Holler-Hof. So öffnete eine Kinderkäseschule, bei der vor allem die jüngsten Gäste einen Einblick erhielten, wie Käse überhaupt entsteht. Und weil alle Theorie grau ist, durften die Mädchen und Jungen ihr Glück selbst versuchen in Sachen Käseproduktion. Die Töpferei des Hofes war ebenso Besuchermagnet den ganzen Tag über. Darüber hinaus lockten viele Angebote in den Garten bis hinauf zum Ziegenstall. Blumen, Bienenhonig, der eigene Holler-Hof-Wagen, Eis, Roster und Erfrischungen – an alles hatten die Puchtas gedacht, sodass sich die Gäste gerne niederließen in gemütlichen Sitzgruppen, an Tischen und Stühlen im Grünen. Dazu gab es Live-Musik. Ein Fest für Jung und Alt an einem Frühsommertag auf dem Land.

Lpoublu; Tzmwjb Qvdiub- Ufmfgpo )1455:7* 7 18 41- F.Nbjm =b isfgµ#nbjmup;jogpAipmmfs.ipg/ef# sfmµ#opGpmmpx# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ#jogpAipmmfs.ipg/ef#? jogpAipmmfs.ipg/ef=0b? pefs voufs =b isfgµ#iuuq;00xxx/ipmmfs.ipg/ef# sfmµ#opGpmmpx# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ#xxx/ipmmfs.ipg/ef#? xxx/ipmmfs.ipg/ef=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.