Klavierabend mit Schubert und Liszt

Bad Lobenstein  Konzert im Neuen Schloss

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Pianist Viacheslav Apostel-Pankratowsky ist in Bad Lobenstein und Umgebung schon bekannt, schließlich ist er Lehrer an der Kreismusikschule in Bad Lobenstein. Am Sonnabend um 17 Uhr gibt er im Neuen Schloss Bad Lobenstein ein Konzert.

Der in Moskau geborene Pianist erhielt seit frühester Kindheit eine intensive musikalische Ausbildung. Bereits im Alter von zehn Jahren trat er regelmäßig bei regionalen Wettbewerben auf und spielte zahlreiche ­Konzerte.

Im Rahmen des Studiums an der Russischen Gnesin‘s- Musikakademie erlangte er Abschlüsse als Pianist, Kammermusiker, Klavierlehrer und Korrepetitor. Im Jahr 2006 bestand er die ­Aufnahmeprüfungen für ein Aufbaustudium Klavier an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. Im Anschluss belegte Viacheslav Apostel-Pankratowsky von 2008 bis 2013 ein Lehramtsstudium in Weimar.

Seit November 2017 arbeitet Apostel-Pankratowsky als ­Klavierlehrer und Korrepetitor an der Musikschule in Bad ­Lobenstein.

Der Eintritt zum Konzert am Sonnabend ist kostenlos. Um Spenden wird gebeten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.