Meditieren im Gothaer Augustinerkloster

Gotha.  Ein Wochenendkurs in Gotha lehrt Achtsamkeit und Körperwahrnehmung.

Die Kreuzgang der Gothaer Augustinerkirche lädt zum Verweilen ein.

Die Kreuzgang der Gothaer Augustinerkirche lädt zum Verweilen ein.

Foto: Alexander Volkmann / Archiv

Zu Meditationstagen wird vom 31. Juli bis zum 2. August ins Augustinerkloster Gotha geladen. Die Teilnehmer werden in die Meditation und Kontemplation eingeführt. Dazu zählen Übungen in Körperwahrnehmung, Achtsamkeit, Gehen und Sitzen in der Stille sowie in der Naturmeditation.

Meditation hilft laut Veranstalter, bewusst im Körper anwesend zu sein. Bequeme Kleidung, Socken und eine Decke sind mitzubringen. Eine Übernachtung kann in der Herberge Augustinerkloster gebucht werden. Die Teilnahme kostet 65 Euro inklusive Verpflegung ohne Frühstück.

Bis Dienstag, 14. Juli, können sich Interessierte bei Bärbel Benkert anmelden unter Telefon: 03621/300244 sowie per E-Mail an baerbelbenkert@arcor.de.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.