Online Anmeldung ab sofort möglich

Zeulenroda-Triebes  7. Spendenlauf findet am 14. Juli statt

Anmeldungen zum siebten Spendenlauf am 14. Juli in Zeulenroda, einer Benefizveranstaltung sind ab sofort möglich.

Auch in diesem Jahr laden Uwe Hager und Jeannette Völker am 14. Juli zum 7. Spendenlauf Zeulenroda mit Start und Ziel im Waldstadion Zeulenroda ein. Das Organisationsteam steckt bereits mitten in den Vorbereitungen zur diesjährigen siebten Auflage dieser Benefizveranstaltung zugunsten krebskranker Kinder. Traditionell werden elf Strecken angeboten: fünf Laufstrecken (50, 25, zehn, fünf und ein Kilometer), je zwei Wanderrouten (zwölf und acht Kilometer), zwei Nordic-Walking-Strecken (15 und sieben Kilometer) sowie zwei Offroad-Bike-Strecken über 30 beziehungsweise 55 Kilometer. Uwe Hager informiert, dass die interessante Streckenführung der Laufstrecken wie in den vergangenen Jahren bestehen bleibt. Gleiches gilt für die freien Spendenrunden, die am Tag der Veranstaltung im Waldstadion absolviert werden können. Bei allen anderen Strecken dürfen sich die Teilnehmer auf neue und abwechslungsreiche Streckenverläufe freuen. Die Startgebühren dieser Sportveranstaltung fließen zu 100 Prozent an die Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. (EKK). Wichtig ist den beiden Organisatoren, dass der Grundgedanke der Veranstaltung an diesem Tag gelebt wird: Generationsübergreifend und gemeinsam mit Freude am Sport etwas Gutes tun und jedem Starter die Möglichkeit zu geben, zwanglos und ohne Zeitdruck seine eigenen sportlichen Grenzen zu testen. Ebenso soll den Menschen, die sich nicht sportlich betätigen können oder wollen, mit dem Rahmenprogramm ein interessanter und schöner Familientag geboten werden. Seit 1. Februar können neben den bisher gedruckten Meldeformularen auch Online-Anmeldungen direkt über die Website vorgenommen werden. Bis zum 9. Juli sind die Anmeldungen für den diesjährigen Spendenlauf möglich.

Anmeldung online: www. spendenlauf-zeulenroda.de

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.