Rentnerin aus Nordhausen gewinnt 25.000 Euro

Kundenberater Daniel Czerwinski überreicht der glücklichen Gewinnerin Bärbel Drese den symbolischen Scheck

Kundenberater Daniel Czerwinski überreicht der glücklichen Gewinnerin Bärbel Drese den symbolischen Scheck

Foto: Vera Angelstein

Nordhausen.  Kreissparkasse blickt zufrieden auf die jüngste PS-Los-Ziehung zurück.

Bärbel Drese freut sich über einen Bargeldgewinn in Höhe von 25.000 Euro beim PS-Los-Sparen. Bei der jüngsten Ziehung der Nordhäuser Kreissparkasse habe Glücksgöttin Fortuna ihr Füllhorn in Nordhausen reichlich ausgeschüttet, berichtet Sparkassensprecherin Vera Angelstein.

Nach Nordhausen gingen neben den 25.000 Euro auch zwei weitere Bargeldgewinne von je 500 Euro. Fünf Euro gewannen alle Lose mit der Endziffer 84 und 2,50 Euro mit der Endziffer 7.

Insgesamt wurden 3330 Gewinne im Gesamtwert von 35.315 Euro ausgeschüttet. Auf welche Lose die weiteren Prämien gefallen sind, darüber informiert jede Filiale der Kreissparkasse.

Beim PS-Los-Sparen werden von den sechs Euro für ein Los 4,80 Euro dem Konto des Sparkassenkunden gutgeschrieben und 1,20 Euro kommen als Einsatz in die Lotterie. Bei den monatlichen Auslosungen sind Gewinne von 2,50 bis 25.000 Euro möglich.