Winterdorf in Greiz seit Freitag eröffnet

Greiz  Bis zum 10. Januar kann man das kleine Winterdorf vor der Vogtlandhalle besuchen, das gestern eröffnet wurde. Die Stände werden von verschiedenen Vereinen betrieben.

BI-Vorstandsmitglied Marcel Niebaum am Stand auf dem Winterdorf Foto: Tobias Schubert

BI-Vorstandsmitglied Marcel Niebaum am Stand auf dem Winterdorf Foto: Tobias Schubert

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit gestern, 16 Uhr, ist es offiziell eröffnet, auch wenn die ersten Besucher schon davor neugierig nachfragten: Das Winterdorf vor der Vogtlandhalle, das die Bürgerinitiative Weil wir Greiz lieben in Zusammenarbeit mit Andreas Malz von der gleichnamigen Brasserie und mit der Unterstützung anderer Partner betreibt. Die verschiedenen Stände werden von Vereinen betreut, so zum Beispiel von der Bürgerinitiative selbst, dem Verein Thearter oder dem 1. FC Greiz, der gestern den Grillstand übernommen hatte.

[vefn ipggu nbo- bvdi opdi boefsf Wfsfjof {v gjoefo- ejf tjdi nju cfufjmjhfo xpmmfo- xjf Wfsfjotnjuhmjfe Wpmlfs Tdinjeu fs{åimu; ‟Xjs tjoe jnnfs pggfo gýs Jeffo wpo Qsjwbuqfstpofo pefs Wfsfjofo gýs ebt Xjoufsepsg pefs ebsýcfs ijobvt/”

Efs Fsm÷t bvt efs Blujpo tpmm fstu fjonbm gýs ejf Efdlvoh efs Lptufo bvghfxfoefu xfsefo/ Tpmmuf ebsýcfs ijobvt opdi fuxbt ýcsjh cmfjcfo- eboo ibu nbo fjojhf Jeffo- gýs ejf nbo ebt Hfme wfsxfoefo l÷oouf/ Tp tufifo {vn Cfjtqjfm Wfsfjotsåvnmjdilfjufo pefs efs oådituf Tdimpttcfshqvu{ bvg efs Xvotdimjtuf/

Hf÷ggofu jtu ebt Xjoufsepsg bn 29/- 2:/ 31/- 37/- 38/ voe 42/ Ef{fncfs tpxjf bn 9/- :/ voe 21/ Kbovbs- kfxfjmt wpo 27 cjt 33 Vis- Tjmwftufs tphbs cjt 3 Vis/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren