Zu Unfallflucht Zeugen gesucht

Hirschfeld  Rechtsfahrgebot missachtet

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Sonnabend, gegen 10.40 Uhr, fuhren ein Pkw Honda und ein Pkw VW (vermutlich Golf, Farbe Schwarz) entlang der Straße zwischen Bethenhausen und Hirschfeld. Im Gegenverkehr begegnen sich die beiden Fahrzeuge, wobei der VW nach derzeitigen Erkenntnissen das Rechtsfahrgebot missachtete, so dass der Fahrer des Hondas zwangsweise ausweichen musste. Hierbei geriet dieser auf die Bankette, kam ins Schleudern und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Der VW entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Eine Berührung zwischen den Fahrzeugen fand nicht statt. Glücklicherweise blieben die Insassen, zwei Erwachsene und zwei Kinder, im Honda unverletzt. Die Polizei Gera hat die Ermittlungen zur Unfallflucht aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zum Unfallgeschehen sowie Angaben zum VW machen können, werden gebeten, sich unter Telefon: 0365/82 90 bei der Geraer Polizei zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.