Zwei Flächenbrände bei Kehmstedt und Großfurra

Ein turbulenter Nachmittag für die Südharzer Feuerwehrleute: Zuerst brannte ein Feld südwestlich von Kehmstedt, dann stieg die nächste Rauchsäule in den Himmel, diesmal aus Großfurra.