Wiehe und Donndorf im TV

Kyffhäuserkreis.  Die MDR-Sendung „Unterwegs in Thüringen“ gastiert am 21. November in der Hohen Schrecke.

Blick zum Schloss Wiehe von einem erhöhten Punkt im Park -- hinter dem markanten Bassin.

Blick zum Schloss Wiehe von einem erhöhten Punkt im Park -- hinter dem markanten Bassin.

Foto: Frank Bigeschke

Im herbstlichen Höhenzug Hohe Schrecke ist die MDR-Fernsehsendung „Unterwegs in Thüringen“ in dieser Woche zu Gast. Am Samstag, 21. November, spielen ab 18.15 Uhr auch Orte im Kyffhäuserkreis eine Rolle: Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow begibt sich auf Urwaldpfade im Wiegental und im Rabenswald. Im Schloss Wiehe lernt sie junge Architekturideen kennen. Im Donndorfer Bahnhof wird sie über den „Saftladen“ sowie die Mosterei und die Streuobstwiesen rund um den Ort staunen.