Leser feiern Beethovens Geburtstag und können Karten gewinnen

Erfurt/Gotha.  Wir verlosen am Donnerstag 30 x 2 Karten für den musikalisch-heiteren Abend mit Star-Dirigent Rainer Hersch anlässlich Beethovens 250. Geburtstag.

Dirigent und Comedian Rainer Hersch, Brite mit deutschen Wurzeln und speziellem Humor.

Dirigent und Comedian Rainer Hersch, Brite mit deutschen Wurzeln und speziellem Humor.

Foto: Jack Lieberg

Im Jahr 2020 gibt es vieles zu würdigen, neben dem TA-Jubiläum etwa auch die Gründung des Landes Thüringen vor 100 Jahren sowie den 250. Geburtstag Ludwig von Beethovens. Viele ernste Konzerte und fachliche Vorträge werden an den großen Komponisten erinnern. Aber es muss nicht immer die seriöse Würdigung des musikalischen Genies sein, dachte sich der Brite Rainer Hersch - und nähert sich dem Meister der virtuosen Kompositionen auf humorvolle Weise.

Der Dirigent und Comedian wird am 20. Februar um 20.01 Uhr im Kulturhaus Gotha mit der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach den Geburtstag von Ludwig van Beethoven feiern - auf eigene Art und Weise. In seinen bisherigen Programmen konnte Rainer Hersch seine Zuhörer mit schrägem Humor und liebenswerter Respektlosigkeit begeistern. Fragen wie „Was hat ABBA von Mozart geklaut?“ oder „Warum ist Orgelmusik langweilig?“ stellt er sich und seinen Zuschauern inzwischen weltweit. „Wer war eigentlich dieser Beethoven?“ - auf die Antwort der neuen Frage darf man gespannt sein!

  • Tickets gibt es in den Pressehäusern und Service-Centern, Tel. 0361/2275227 und im Internet www.ticketshop-thueringen.de.
  • Die TA verlost am Donnerstag, den 16. Januar 2020, 30 x 2 Freikarten für „Total BeatHoven 2020“ in Gotha mit Rainer Hersch und der Thüringen-Philharmonie - inklusive Sekt-Empfang. Rufen Sie an: 01378/904482 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, mobil teurer).
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.