Erfurt. Am Freitag soll im Thüringer Landtag die Kommission gewählt werden, die den Verfassungsschutz beaufsichtigt. Das neue Verfahren dazu verlangt Disziplin von den Abgeordneten.

Am Dienstag wollen die Fraktionen der rot-rot-grünen Regierungskoalition, aber auch die CDU-Fraktion sowie die Gruppe der FDP endgültig über ihre Kandidatinnen oder Kandidaten für die parlamentarische Kontrollkommission entscheiden. Am Freitag soll der Landtag nach jahrelangem Ringen das Gremium, das den Verfassungsschutz beaufsichtigt, endgültig neu wählen.