Erfurt. Der Grüne Führungswechsel im Umwelt- und im Migrationsressort stößt auf Ablehnung. So schneiden die Minister in einer aktuellen Umfrage ab:

Der Austausch der beiden grünen Kabinettsmitglieder kommt bei den Thüringern eher schlecht an. 44 Prozent der Befragten finden, dass die Minderheitsregierung durch den Rückzug von Umweltministerin Anja Siegesmund und die Entlassung des Migrationsministers Dirk Adams geschwächt wird. Nur 12 Prozent sehen eine Stärkung. Der Rest kann sich nicht entscheiden oder will sich nicht äußern.